Unterhaltspflich bei IPension

arnika
Beiträge: 41
Registriert: 19.10.2010, 21:37

Unterhaltspflich bei IPension

Beitragvon arnika » 07.08.2020, 13:21

Guten Tag,
ich hätte eine Frage bezüglich Unterhaltsberechnung .
Seit dem ich schwer krank geworden bin, lebt mein Sohn bei seinem Vater.
Wir haben gemeinsame Obsorge und ich zahle Unterhalt, mein Sohn ist unter der Woche im Internat, dann eine Wochenende bei mir, eine beim Vater.
Oft bekomme ich keine Kleidung für meinen Sohn, also muss ich ihm selber was kaufen.
Wenn mein Sohn krank ist, kommt er zu mir. Auch über Corona zeit ,war er bei mir, weil dein Vater arbeitet.
Er bezieht die Famliienbeihilfe und alle anderes für Kind als alleinerziehende.
Der Unterhalt wurde vor ein paar Jahren berechnet, als Grundlage war Rehagelt.
Mein Ex Mann hat rausgefunden, dass ich einen Partner hab, der nicht bei mir lebt und will mehr Unterhalt.
Mittelweile beziehe ich mindest I Pension, hab 70 % Behinderung, unzumutbarkeit benützung der öffentlichen verkehrhsmittel und benötige einen Assistenzhund.
Wird dies berücksichtigt bei der Berechnung ?
Für Assistenzhund muss ich alles selber finanzieren und weil ich nicht gehbehindert bin, hab ich keinen Anspruch auf Zuschuss für Auto.

Danke

Danke

Zurück zu „Unterhaltsvorschuss“