Gutscheinerwerb / Konkurs

werner
Beiträge: 5383
Registriert: 29.01.2007, 07:51
Wohnort: nicht Wien

Gutscheinerwerb / Konkurs

Beitragvon werner » 12.07.2010, 17:23

keine Familienrechtsfrage:

Ein Hotelgutschein wurde über einen "Vermittler" über Ebay erworben. Kurz vor der Einlösung ging das Hotel Pleite.

Was genau kann man mit dem Gutschein noch anfangen? :?
Immer daran denken:
Die Kinderzeit ist das Schönste - erst die eigene und dann die der eigenen...
Powered by: http://www.dialogfuerkinder.at

ulrich
Beiträge: 874
Registriert: 20.08.2008, 09:18
Wohnort: Wien/Wolfsberg
Kontaktdaten:

Re: Gutscheinerwerb / Konkurs

Beitragvon ulrich » 12.07.2010, 20:13

werner hat geschrieben:Was genau kann man mit dem Gutschein noch anfangen? :?


Bös gesagt steht Ihnen die Wahl zwischen Masseverwalter und Salzamt als Adressat Ihrer Forderung offen.
Rechtlich korrekt heißt das eher so: Sie haben nun eine Forderung gegen die Konkursmasse, die nun an den Masseverwalter zu richten ist.
Im Endeffekt wird wohl ein kleiner Prozentsatz rausschauen. :(

werner
Beiträge: 5383
Registriert: 29.01.2007, 07:51
Wohnort: nicht Wien

Re: Gutscheinerwerb / Konkurs

Beitragvon werner » 12.07.2010, 23:53

sowas dachte ich mir schon... :(
Immer daran denken:
Die Kinderzeit ist das Schönste - erst die eigene und dann die der eigenen...
Powered by: http://www.dialogfuerkinder.at


Zurück zu „Zivilprozessrecht“