Übermäßige Betreuung hat nicht stattgefunden- Rückforderung möglich?

Cat-Steve
Beiträge: 15
Registriert: 05.01.2016, 13:41

Übermäßige Betreuung hat nicht stattgefunden- Rückforderung möglich?

Beitragvon Cat-Steve » 09.11.2021, 15:13

Hallo,

mein Lebensgefährte zahlt für seine beiden Söhne seit 6 Jahren verminderten Unterhalt wegen übermäßiger Betreuung.

Seit 2 Jahren verweigert sein großer Sohn bis auf wenige Ausnahmen den Kontakt zum Vater.

Auf die Gründe will ich hier nicht näher eingehen - nur eine Frage: kann die Verminderung rückwirkend eingefordert werden, weil eben aufgrund der Verweigerung des Sohns doch keine übermäßige Betreuung stattgefunden hat?

Vielen herzlichen Dank für jede Information.

Lg

Zurück zu „Unterhaltsrecht (mj. und vj.) Kinder“