Unterhalt aufs Sparbuch einzahlen?

wolke7
Beiträge: 17
Registriert: 09.03.2010, 12:29

Unterhalt aufs Sparbuch einzahlen?

Beitragvon wolke7 » 10.06.2020, 14:41

Hallo zusammen,

der Vater meiner fast 14 jährigen Tochter möchte den Unterhalt plötzlich nicht mehr mir aufs Konto überweisen, sondern auf ein Sparbuch (auf das weder ich noch meine Tochter zugreifen kann) einzahlen. Er will ihr dieses Sparbuch zum 18ten Geburtstag aushändigen. Muss ich dem zustimmen? Welche Möglichkeiten habe ich den Unterhalt - wie schon die letzten 10 Jahre auch - auf mein Konto zu bekommen? Soll ich gleich einen Exekutionsantrag stellen? Einen gültigen Unterhaltstitel bestätigt vom Gericht gibt es ja.

Danke!

Zurück zu „Unterhaltsrecht (mj. und vj.) Kinder“